Sind Vermieter verpflichtet, die Testergebnisse zu kontrollieren und zu dokumentieren? Gibt es eine Vorgabe, wie dies zu machen ist?

Ja, Sie als Vermieter:in müssen sich von Ihren Gästen bei deren Anreise deren negative Testergebnisse vorlegen lassen und dies dokumentieren. In welcher Form dies geschehen muss, wurde bisher nicht vom Land vorgegeben. Ihre Gäste müssen Ihnen ab dem Zeitpunkt der letzten Testung am Wohnort alle 72 Stunden erneut Testergebnisse vorlegen. Auch dies müssen Sie dokumentieren und im Falle einer Kontrolle durch das Ordnungs-/Gesundheitsamt nachweisen können.

Da die erhobenen Gästedaten vier Wochen lang aufzubewahren sind, muss auch die Dokumentation der Testnachweise mindestens vier Wochen verwahrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.