Was gilt für Beschäftigte in Gastronomie, Freizeiteinrichtungen, Hotels?

Nur Beschäftigte in Beherbergungsbetrieben mit regelmäßigem Gästekontakt müssen sich alle 72 Stunden testen lassen und die Ergebnisse dem Arbeitgeber vorlegen, der diese ebenfalls für mögliche Kontrollen vorhalten muss. Mitarbeiter:innen in Gastronomie und Freizeiteinrichtungen sind nach aktuellem Stand von der Testpflicht ausgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.